Servoelektrische Aggregate

Servoelektrischer Rolleneinzug Presse mit Werkzeugwechsler
Vorteile: einfachste Einstellung, Verstellung bei laufender Anlage, Verfahren bei stehender Anlage, mehrere Hübe möglich, keine Beschränkung der Einzuglänge, Abspeichern der Einzuglänge, Profilierung möglich, Spannkraft kann pneumatisch oder hydraulisch erzeugt werden. 400kN Servopresse mit integriertem 8-fach Werkzeugwechsler, typischer Werkzeugwechsel in 0,6 Sekunden typischer Stanzvorgang in 0,8 Sekunden
Anmerkungen: ggf. Probleme mit dünnwandigem Rohr

Gewindeformer Fingerbieger
Gewindeformer mit automatischer Positionierung über dem Material, automatischer Wechsel zwischen M5, M6, M8 Gewindeformern, typischer Gewindeformvorgang inkl. Werkzeugwechsel 1 Sekunde Servoelektrischer Fingerbieger in vielen Variationen für Draht und Band

Haspel Förderer
Vorteile: Coils bis 3t., Ø10-25mm, inklusive Vorrichtapparat, sehr robuste Bauweise, problemlos integrierbar in die Schmale-Steuerungen, Made in Germany Vorteile: Abschnitte zuführbar, unterbrechungsfreie Produktion, weil Coilwechsel entfällt
Anmerkungen: ggf. teurer Materialeinkauf, keine Längenänderung bei laufender Maschine möglich



Servomotoren in der Stanz-Biegetechnik

Der Einsatz von Servomotoren in der Stanz-Biegetechnik hat neue Produktionsmöglichkeiten eröffnet. Während klassisch angetriebene Maschinen zwar in der Lage sind, mit hohen Geschwindigkeiten zu arbeiten und entsprechend hohe Stückzahlen zu produzieren, bleibt die Produktvielfalt jedoch eingeschränkt. Zudem sind mechanische Maschinen nur mit hohem Aufwand umzurüsten. Die Wartungsarbeiten gestalten sich ebenfalls aufwändig, da Schläuche nachgefüllt und kontrolliert werden müssen. Dagegen ermöglichen Biegeautomaten mit Servomotoren, wie die X2000 NC von Schmale Maschinenbau eine deutlich höhere Flexibilität hinsichtlich der Produktvielfalt bei geringem Wartungsbedarf. Zudem kommen Maschinen mit Antrieb durch Servomotoren einer veränderten Logistikstrategie der Kunden entgegen. Während früher auf große und zeitlich langfristig angelegte Lager gesetzt wurde, werden die Lagerbestände heute in der Regel geringer gehalten, um Kosten einzusparen. Die Konsequenz sind  Aufträge geringeren Umfangs, die zeitnah erledigt werden müssen und auf die die Produzenten entsprechend schnell reagieren müssen.

Schmale Maschinenbau – Innovationen mit Servomotoren

Die Firma Schmale hat mit der Einführung der X2000 NC erstmalig eine vollständig servoelektrisch angetriebene Anlage auf den Markt gebracht. Das Modell hat, nicht zuletzt durch den Einbau der Servomotoren, eine Reihe von Vorteilen gegenüber mechanisch oder hydromechanisch angetriebenen Systemen. So ist sind die Modelle X2000 NC, X2000 BB und X2000 BK mit Servomotoren deutlich einfacher und schneller zu programmieren als rein mechanisch arbeitende Anlagen. Hinzu kommt, dass durch Servomotoren eine erhöhte Schonung der Werkstoffe gewährleistet ist. Die Güte des Endproduktes profitiert damit ebenfalls durch dies Technik. Rüstzeit, Taktleistung und Energieeffizienz sind bei Produktionsanlagen mit Servomotoren, die vollständig ohne Öl auskommen, ausgesprochen günstig. Maschinen mit Servomotoren ermöglichen zudem die Integration von bereits bestehenden, mechanischen Werkzeugen. Die X2000 BK von Schmale Maschinebau ist zudem in der Lage, Standard Bihler-Werkzeuge zu betreiben. Damit wird das Spektrum der möglichen Fertigungsprodukte nochmals gesteigert und die Umrüstzeit um ein vielfaches reduziert. Kleine Losgrößen lassen sich ebenfalls problemlos mit geringen Zeit- und Kostenaufwand realisieren.

Benötigen Sie Hilfe?

Selbstverständlich stehen wir Ihnen gerne
persönlich zur Verfügung. Sie erreichen uns
Werktags zwischen 08:00 und 17:00 Uhr.

Gerne können Sie auch Ihren persönlichen Ansprechpartner kontaktieren ...

+49 (0) 23 52 / 548 64-0

+49 (0) 23 52 / 548 64-01

E-Mail senden