Erfolgsgeschichte einer Generalüberholung


Reibschweißen - eine neue Technologie im Schmale Portfolio

Anfang 2017 kam ein Kunde mit einer besonderen Aufgabe zu uns. Es ging um den Umbau und die Generalüberholung einer Anlage aus den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts zum Reibschweißen von Baustählen.

Die 30 Jahre alte Anlage aus osteuropäischer Fertigung entsprach in keiner Weise mehr den aktuellen Sicherheitsstandards und technischen Anforderungen an eine zeitgemäße Produktion.

Unsere Herausforderung war es daher, eine technische Runderneuerung auf das alte Chassis zu setzen, um so eine Maschine aus dem letzten Jahrhundert auf den aktuellen Stand der Technik zu bringen. Besonders reizvoll für uns war dabei, dass Reibschweißen bisher nicht zu unserem technischen Repertoire gehörte.

Mechanisch wurde die Maschine komplett überholt, inklusive dem Austausch von Lagern, Wellen und Hydraulik, einer neuen Bremse sowie einem neuen Motor.

Viel schwieriger war aber die Anpassung an die aktuellen Sicherheitsstandards und der Austausch der kompletten Steuerungstechnik. Hier galt es eine zeitgemäße Steuerung und ein vollgraphisches Bedienpult mit Anzeige der Arbeitsschritte zu programmieren. Außerdem gefordert: Die Speicherung von verschiedenen Programmen für unterschiedliche Materialstärken und eine automatische Prüfung auf i.O / n.i.O. Teile.

Nach nur 4 Monaten das Ergebnis: Eine von Grund auf neu aufgebaute Maschine zur Verschweißung von Baustählen. Technisch auf dem aktuellen EU Sicherheitsstand und mit einer Steuerung ausgerüstet, die keine Wünsche offenlässt. Rezepturen für unterschiedliche Materialstärken und die damit verbundenen Parametereinstellungen der Anlage auf Knopfdruck aufrufbar. Alle Arbeitsschritte der Maschine werden in Echtzeit als Klartext auf dem Display angezeigt. Eine automatische Teileprüfung in der Anlage inkl. optischer Bestätigung der Fertigteilqualität für den Bediener. Kurz: Eine Maschine, die für die nächsten 30 Jahre harten Industrieeinsatz gerüstet ist. Und eine neue Technologie im Repertoire der Schmale Maschinenbau GmbH.

Ein Video der Erfolgsgeschichte können Sie auf unserem Youtubekanal sehen:

Zurück zu Aktuelles



























Benötigen Sie Hilfe?

Selbstverständlich stehen wir Ihnen gerne
persönlich zur Verfügung. Sie erreichen uns
Werktags zwischen 08:00 und 17:00 Uhr.

Gerne können Sie auch Ihren persönlichen Ansprechpartner kontaktieren ...

+49 (0) 23 52 / 548 64-0

+49 (0) 23 52 / 548 64-01

E-Mail senden