X2000D

Maschinen x2000d

Abmessungen:
ca. 7m x 3m, ca. 20 Tonnen

Werkzeugaufbau:
Drahtbügelwerkzeug, 5 Stationen, 4m-Arbeitswand, Zuführung von Coil-Material über NC-Rolleneinzug, Taktleistung: 22 Stk/min, fertig fallend

Eine unserer X2000D Maschinen in Aktion können Sie auf unserem Youtubekanal sehen.

  X2000NC
Die Innovative
X2000NC-BB
Das Kraftpaket
X2000D
Der Allrounder
Spannringmaschine
Der Spezialist
Sondermaschine
Der Individualist
Antrieb Servoelektrisch Servoelektrisch Hydromechanisch Servoelektrisch Sie haben Produkte, die
auf einer Serienmaschine
nicht sinnvoll herstellbar
sind?

Die intelligente Kombination
von Technologien kann
zu einer Sondermaschine
führen.

Unsere Konzepte sind
dabei so individuell wie
Ihr Produkt, das gefertigt
werden soll.
         
Draht  
Band
Rohr  
         
Servoelek. Rolleneinzug
Bunkerförderer | Haspel | | | -|
         
Stückleistung 0 bis 120 0 bis 40 0 bis 60 0 bis 28
Typ. Drahtdurchmesser 1,5 bis 22mm 10 bis 22mm 5 bis 15mm  
Typ. Bandabmessungen 80 x 4mm 80 x 4mm 80 x 4mm bis 50 x 3mm
         
Freie Arbeitswand 2 bis 8m 5 bis 8m 3 bis 8m  
Transfersystem
Stationen max. 10 10 10 6
         
Kraftfunktionen beliebig 24 9 bis 18 2
Typische Kräfte 15 - 2.000kN 100 - 2.000kN 30 - 2.000kN 100kN
Servoachsen beliebig beliebig 1 bis 32 2
Standardhydr. Fkt. 4 6 4 2
         
Teleservice
Energiebedarf 15kW 25kW 25kW 15kW
Gewicht ca. 10 to. 20 to. 20 to. 10 to.



Draht prägen heute: Ein klassisches Umformverfahren in der Industrie des 21. Jahrhunderts

Das Prägen von Draht gehört zu den ältesten Verarbeitungsmethoden und ist nach wie vor eine häufig eingesetzte Technik der Drahtbearbeitung. Draht zu prägen stellt eine Massivumformung dar: es findet eine Veränderung der Form (Querschnitt, Abmessung) des Drahtes statt, während Masse und Volumen erhalten bleiben. Mit diesem Verfahren gehen hohe Umformkräfte und eine starke Beanspruchung der beteiligten Werkzeuge einher. Die Anforderungen bei der Konstruktion von Biegeautomaten für Draht sind ausgesprochen hoch:  Die Maschinen sollen möglichst vielseitig und schnell produzieren, bestmögliche Qualität liefern und gleichzeitig energiesparend arbeiten. Moderne Automaten zum Draht prägen, wie sie von Schmale konstruiert werden, erfüllen alle Anforderungen an einen modernen Umformautomaten. Bei niedrigem Energieverbrauch sind sie in der Lage, eine Vielzahl von Arbeitsschritten miteinander zu kombinieren. Neben dem Prägen kann das Biegen, Gewinden, Verschweißen, Plätten und Lochen sowie die Erzeugung von Fahnen und Kerben in den Produktionsprozess integriert werden.

Draht prägen mit Biegeautomaten von Schmale Maschinenbau

Alle Hersteller von Automaten für die Umformtechnik sehen sich einer starken internationalen Konkurrenz ausgesetzt. Auch beim Prägen sind die Anforderungen an Qualität, Effizienz, Geschwindigkeit und Energieverbrauch ausgesprochen hoch. Nach wie vor setzen viele Unternehmen auch beim Prägen auf eine Produktion Made in Germany. Denn der traditionell innovative und hochwertige Maschinenbau aus Deutschland liefert langlebige Maschinen für höchste Qualität und Präzision. Dem Unternehmen Schmale ist es durch kontinuierliche Weiterentwicklung und Verbesserung der X2000er-Serie gelungen, Maschinen auf dem Markt zu etablieren, die beim Prägen beste Resultate liefern und ein wirtschaftliches und flexibles Produzieren erlauben. Die Bedienung erfolgt einfach und komfortabel über einen Touchscreen, das Leistungsniveau ist hoch. Bei einem Drahtdurchmesser von 6 – 20 mm sind Stückzahlen von 60 Stück pro Minute zu erreichen. Werden mehrere Bearbeitungsstationen genutzt, sind Stückzahlen bis 35 Stück / Min möglich. Die Arbeitsschritte  sind untereinander frei kombinierbar. Serien ab 20000 Teile sind möglich.

 

 

Benötigen Sie Hilfe?

Selbstverständlich stehen wir Ihnen gerne
persönlich zur Verfügung. Sie erreichen uns
Werktags zwischen 08:00 und 17:00 Uhr.

Gerne können Sie auch Ihren persönlichen Ansprechpartner kontaktieren ...

+49 (0) 23 52 / 548 64-0

+49 (0) 23 52 / 548 64-01

E-Mail senden